Nachbericht zum 51. AUCEN Meeting

Vortrag und neugierige Zuhörende des Aucen Meetings

Zuhörende des Aucen Meetings (c) Käfer

Das 51. AUCEN Meeting fand am 23. und 24. Mai 2022 im ZWI statt, und es wurde von der Universität Graz ausgerichtet.

Begrüßung und Vorstellung

Universität Graz

Stephan Witzel und Kerstin Käfer und Team freuen sich sehr, die AUCEN Tagungsteilnehmer_innen persönlich an der Universität Graz begrüßen zu dürfen.

Gerda Müller, Aucen Sprecherin berichtet über laufende Diskussionen aus dem Vorstand und Christina Paulus ermuntert zur EUCEN Tagung nach Budapest zu fahren und die Eucen Homepage mit den vielen großartigen Angeboten zu nutzen.

Input Projekte „ProfAge“ und „WissPrax“ (gemeinsam mit WB)  

Arbeitsgruppe  PE

  • Einführung des neuen Bewerbungsmanagement – Tools Prescreen
  • World cafe zu folgenden Themen:
    • Employer Branding intern (Best practise und Ideen innerhalb der Universität)
    • Employer Branding extern (Best practise und Ideen nach außen)
    • Kennzahlen in der PE: Was erhebt ihr? /Wozu werden diese Zahlen herangezogen? /Welche Wirkung soll damit erreicht werden?

Arbeitsgruppe  WB

Rectors corner mit dem geschäftsführenden Rektor Dr. Peter Riedler

2. Tag

Arbeitsgruppe  PE

Projektpräsentation „Konfliktkultur@UniGraz“

Arbeitsgruppe  WB

RPL, „Recognition of prior learnings” (Anerkennung von früher erworbenen Kenntnissen), Auswirkung der UG-Novelle auf die Weiterbildung inkl. des jeweilige Umsetzungsstatus an jeder Universität sowie Microcredentials.

Abschluß und Danke

Gerda Müller bedankt sich abschließend bei allen nochmals für ihre Teilnahme und insbesondere bei der Uni Graz für die tolle Ausrichtung des diesmaligen Meetings.

 

Ein detaillierter Nachbericht ist hier zu finden.

 

Das nächste AUCEN Meeting findet geplanterweise am 10. und 11. November an der BOKU statt!