Prozesse und Professionalität im Personalmanagement an Hochschulen

Termin: 27.11.2018

Beginn: 13:30

Prozesse im Personalmanagement an Hochschulen – Ergebnisse aus dem Projekt HRMinHEI

Florian Reisky, M.A., MA, Donau-Universität Krems
Personalmanagement an Hochschulen kann als ein System von zehn zentralen Prozessbereichen beschrieben werden. Vor diesem Hintergrund hat das Projekt HRMinHEI die europäische Hochschulpolitik analysiert und in drei europäischen Ländern eine Erhebung zur Personalmanagement-Praxis durchgeführt.

Herausforderungen für professionelles Personalmanagement an Hochschulen
Univ.-Prof. i.R. Dr. Stephan Laske, Transformation Management AG
Personalmanagement an Hochschulen trifft auf besondere organisatorische und im wahrsten Sinne des Wortes personelle Rahmenbedingungen. Der Vortrag geht der Frage nach, wie ein Grundverständnis von professionellem Personalmanagement aussehen kann und wie er mit Führung und Strategie verbunden sein sollte.

Kaffeepause 15:15 - 15:45

Vorstellung eines Benchmarking-Instruments zum Vergleich von Personalmanagement-Praxis an Hochschulen
Ass.-Prof. Dr. habil. Attila Pausits, Donau-Universität Krems
Der Vergleich der Praxis an der eigenen Hochschule mit den Herangehensweisen an anderen Institutionen ist ein sinnvoller Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung des eigenen Personalmanagements. Das vorgestellte online-basierte Benchmarking-Instrument bietet dazu die Möglichkeit.

Ende 16:30

Veranstaltungsort: mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Bankettsaal, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis 19.11.2018.

detailliertes Programm und Anmeldung